Logo Sailer GmbH

Eigenbedarfssteigerung von PV-Anlagen

Power to Heat

Produktbeschreibung

Zum energieeffizienten Betreiben einer Photovoltaikanlage ist der Begriff Eigenbedarfssteigerung ein großes Schlagwort. Daher sind Power to Heat Systeme immer weiter auf dem Vormarsch. Sie bieten die Möglichkeit den überschüssigen Strom der PV-Anlage über elektrische Heizelemente das Wasser im Speicher zu erwärmen.

Elektrische Heizelemente zum Umwandeln der elektrischen Energie in thermische Energie
Die überschüssige elektrische Energie kann über zwei unterschiedliche Heizelemente in thermische Energie umgewandelt werden.
Variante 1: Für Neuanlagen kann eine Elektro-Heizpatrone genutzt werden
Variante 2: Bei Bestandsanlagen gibt es die Möglichkeit über eine Heizmatte, die sich am Speichermantel befindet den Speicherinhalt zu erwärmen. Stahl ist dabei von Vorteil, da es eine hohe Leitfähigkeit besitzt.

Anfrage Individual Schichtenspeicher

Produktkatalog . Preisliste