Logo Sailer GmbH
Logo Sailer GmbH

Effizient, innovativ, nachhaltig

Auszeichnungen, Zertifikate...


Gütesiegel des Stifterverbandes 2022 – 2023

Die Sailer GmbH erhielt die Auszeichnung vom Stifterverband aufgrund ihres Einsatzes für Forschung und Entwicklung in der deutschen Wirtschaft bereits in den Jahren 2019 und 2020.

Der Stifterverband ist eine Gemeinschaft von Unternehmen und Stiftungen mit dem Fokus zu beraten, zu vernetzen und Bildung, Wissenschaft und Innovation zu fördern.

Der Stifterverband gehört zu den größten privaten Wissenschaftsförderern in Deutschland. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls Aufgabe des Stifterverbands, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten. Dazu führt er im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine jährliche Forschungs- und Entwicklungserhebung durch, in deren Ergebnis das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ verliehen wird. 

Wir bedanken uns für die Verleihung und die damit verbundene Wertschätzung unserer Entwicklungsarbeit.

Die Sailer GmbH unterhält als erfolgreicher Hersteller von energieeffizienten Geräten eine positive Kundenkommunikation und treibt eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der energieeffizienten Gebäudeinstallation voran. 
Ziel ist es Kunden und Partner bestmöglich bei allen Fragen zukunftsfähiger Lösung zu unterstützen und anzuleiten. 

Diese Innovationskraft wurde bereits drei Mal vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gewürdigt.


Sailer punktet mit immer neuen Ideen und wird mit der Auszeichnung als innovativster Mittelständler Deutschlands belohnt!

In gewerblichen und industriellen Bauten, in der Hotellerie, in Kliniken, in öffentlichen Gebäuden und im privaten Wohnungsbau: Wo immer es in der Haus- und Gebäudetechnik um Energie und Warmwasserbereitung geht, ist die Sailer GmbH gefragt. Im Mittelpunkt ihrer maßgeschneiderten Konzepte steht die Maximierung der Energie- und Kosteneinsparung.
Lesen Sie mehr unter "Portrait". Sehen Sie den TOP 100 Filmbeitrag und erfahren Sie mehr über das Konzept und die innovativsten Mittelständler Deutschlands

Die beiden Geschäftsführer Roland Sailer und Andreas Heinzl und die Mitarbeiter freuen sich über die Auszeichnung und sehen sich mit ihren innovativen Produkten und ihrer zukunftweisenden Philosophie auf dem richtigen Weg.

Die intensive, begleitende Beratung von der Projektanalyse bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme der Systeme ist ein integraler Bestandteil aller Projekte von Sailer. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt der Lösungsanbieter maßgeschneiderte und zukunftssichere Individuallösungen mit denen die Kunden ein Maximum an Energie- und Kosteneinsparung im Wärme- und Kältebereich sowie der hygienischen Warmwasserbereitung erreichen. Im Focus steht immer die Gesamtlösung, mit der Sailer seinen Kunden in gewerblichen und industriellen Bauten, der Hotellerie, im Klinikbereich sowie in öffentlichen Gebäuden und im privaten Wohnungsbau effiziente Anlagentechnik bietet.

Alles in allem Lösungen, die dem Verbraucher bares Geld sparen und die Umwelt schonen.


Ressourcen und Treibhausgase einsparen!

Sailer hat im Jahr 2021 durch konsequentes Recycling von Materialien dafür gesorgt, dass nahezu 13 Tonnen Ressourcen und fast 2 Tonnen Treibhausgase eingespart wurden.

Mit im Boot ist die Interseroh Dienstleistungs GmbH, ein Anbieter von Umweltdienstleistungen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen tritt als Duales System in Deutschland auf. 

Unternehmensziel ist die Verwertung von Sekundärrohstoffen als Garantiegeber für das Duale System Deutschland, sowie die Konzeption von Branchenlösungen, um die Rückführung und Verwertung von Transportverpackungen in den Materialkreislauf zu gewährleisten.
Hintergrund des Geschäftsmodells war der Erlass der Verpackungsverordnung vom 12. Juni 1991. Der Gesetzgeber verlangte mit dieser Verordnung von den Herstellern und Vertreibern von Verpackungen die Rücknahme, Verwertung und Entsorgung ihrer Produkte nach Gebrauchsende.