Deutsch
Italiano

Vom Wärmeerzeuger über den Wärmespeicher zum Wärmeverbraucher

Der  Wärmespeicher ist das zentrale Element, das die Wärmeerzeuger mit den Wärmeverbrauchern verbindet.

Wärmeerzeuger nicht gleich Wärmeerzeuger und Wärmeverbraucher nicht gleich Wärmeverbraucher!

Wärmepumpen beispielsweise, arbeiten mit einer kleinen Spreizung und relativ großen Volumenströmen, Brennwertkessel hingegen sind bei niedrigen Rücklauftemperaturen am effizientesten. 

Bei Fernwärmeanschlüssen wird meist die Einhaltung einer maximalen Rücklauftemperatur vom Betreiber des Fernwärmenetzes gefordert.

Wärmeverbraucher sind in der Regel die Trinkwasser-Erwärmung und die Heizkreise für die Beheizung des Gebäudes. Für die Trinkwasser-Erwärmung muss im Wärmespeicher ein höheres Temperaturniveau bevorratet werden als für die Heizkreise.

Der Speicher wird aus diesem Grund in zwei Temperatur-Bereiche aufgeteilt: 

Trinkwasser im oberen und Heizwasser im mittleren Bereich. Beide Bereiche werden vom Wärmeerzeuger je nach Anforderung mit unterschiedlichen Temperaturniveaus versorgt.

Der Wärmespeicher an sich, als zentrales Bindeglied, hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Energie-Effizienz und die Funktion des Gesamtsystems.


Effizienz durch individuell abgestimmte Speicher

Ein perfekt auf die Wärmeerzeuger und Wärmeverbraucher abgestimmter Speicher hat dabei im Wesentlichen folgende Eigenschaften:

- unterschiedliche Temperaturniveaus, die vom Wärmeerzeuger bereitgestellt werden, müssen ohne Temperaturverlust eingeschichtet werden können

- die Wärme wird mit möglichst geringen Verlusten gespeichert

- bei der Entladung können die Temperaturniveaus dem Wärmeverbraucher wieder ohne Temperaturverlust bereitgestellt werden.

- Auch der Rücklauf der Wärmeverbraucher wird effizient in den Speicher eingeschichtet

- Brennerstarts und Laufzeiten werden optimiert, bei Wärmepumpen wird die Jahresarbeitszahl verbessert

Mit einem perfekt auf die individuellen Anforderungen abgestimmten Speicher kann die Effizienz der Wärmeerzeuger, Verbraucher und damit des Gesamtsystems optimiert werden.

Zur Standardspeicher-Übersicht...

Sailer GmbH | Zementwerkstraße 17 | 89584 Ehingen-Donau | Telefon: +49 7391 5002-0 | E-Mail: info@sailergmbh.de