Deutsch
Italiano

Externe WW-Bereitung von 20-800 l/min

Das Problem:
In Trinkwasserspeichern können gesundheitsgefährdende Legionellen, Bakterien und Keime entstehen. Die Lösung für dieses Problem ist die hygienische Trinkwarmwassser-Bereitung mit Frischwasser-Stationen.
Das Plus an Leistung, Hygiene & Sicherheit bieten die FRIWASTA-Plus Frischwasser-Stationen!


So funktioniert‘s
Mit „FRIWASTA-Plus“ Frischwasser-Stationen wird das warme Wasser auf Anforderung durch den Verbraucher (Bad, Küche etc.) im Durchflussprinzip durch einen Plattenwärmetauscher frisch erwärmt. Das Trinkwasser wird erst dann erhitzt, wenn es auch benötigt wird. Vor allem bei unterschiedlichem Nutzerverhalten (viel oder wenig zapfen) bieten die Frischwasser-Stationen einen hygienischen und einen wirtschaftlichen Vorteil. 



„FRIWASTA-Plus“ Frischwasser-Stationen
zählen seit über 12 Jahren zu den modernsten und energieeffizientesten Anlagen zur hygienischen Trinkwasserbereitung mit Zapfleistungen von 20-800 l/min

Niedrige Vorlauftemperaturen bei kleiner Spreizung
„FRIWASTA-Plus“ Frischwasser-Stationen sind mit großdimensionierten Plattenwärmetauschern ausgestattet. Dadurch kann auch bei niedriger Vorlauftemperatur und kleiner Spreizung eine komfortable Warmwassertemperatur erreicht werden. 

Einsatzbereiche
Frischwasser-Stationen finden ihren Einsatz im privaten Wohnungsbau, der Gastronomie, Pensionen, Hotels, Unterkünften, in kommunalen und öffentlichen Gebäuden, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Militär, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Büros, Produktionsstätten, Waschräumen, Kantinen und anderem mehr. 


Maximale Ausfallsicherheit durch Kaskadierung

Sailer deckt mit 2er Kaskaden das gesamte Leistungsspektrum von 40 l/min bis 800 l/min ab. Die Kaskadierung mit Sailer Frischwasser-Stationen ist aus wirtschaftlicher Sicht höchst interessant, da lediglich zwei Geräte angeschafft werden müssen, um ein Maximum an Ausfallsicherheit zu erreichen.

Das spricht für eine Kaskadierung von Stationen:
• Maximale Ausfallsicherheit durch Redundanz
• Verbessertes Teillast-/Volllast-Verhalten
• Wartung während des laufenden Betriebes
• Gleichmäßige Auslastung durch Kaskadenrotation

Sailer GmbH | Zementwerkstraße 17 | 89584 Ehingen-Donau | Telefon: +49 7391 5002-0 | E-Mail: info@sailergmbh.de